Diplom-Psychologin Maria-Luise Egger-Löhrer
Praxis für Kinder-und Jugendlichenpsychotherapie

 
  therapie
   


 
    Praxis für Kinder- und Jugendlichen-psychotherapie
Maria-Luise Egger-Löhrer
Dipl.-Psych.
Mommsenstr. 73
50935 Köln
Tel: 0221 9435273
Fax: 0221 9435272
eggerloehrer@web.de

Die Therapie erfogt in Dauer und Intensität auf die jeweilige Störung abgestimmt als Einzeltherapie, die als tiefenpsychologisch fundierte Kurzzeittherapie/ Krisenintervention (höchstens 25 Sitzungen) oder als analytische Langzeittherapie (maximal 150 Sitzungenfür Kinder, 180 Sitzungen für Jugendliche) beantragt werden kann. In der Regel finden 1-2 mal wöchentlich 50-minütige Therapiesitzungen statt. In Bezug auf den diagnosti-
schen und therapeutischen Prozess besteht Schweigepflicht.

Im Mittelpunkt der psychoanalytischenTherapie steht der Aufbau einer vertrauensvollen Beziehung zur Therapeutin. Sie dient dazu, eine Entwicklung einzuleiten, in der die unbewussten, inneren Konflikte zum Ausdruck kommen können. Dabei werden, je nach Alter, verschiedene Ausdrucks-formen genutzt: Spiel, Zeichnungen, Träume, Gespräche.

Wenn diese inneren Konflikte in einen Zusammenhang mit den Symptomen und Problemen gebracht werden können, dann können sich ein neues Verstehen und neue Bewältigungsformen entwickeln. Auf diese Weise werden Symptome und deren Ursachen behandelt. Hierdurch wird die Basis für dauerhafte Behandlungserfolge gelegt.

Parallel zur Behandlung findet eine begleitende Beratung der Bezugspersonen statt. Die Intensität dieser Gespräche
richtet sich nach den Erfordernissen des Behandlungsprozesses sowie auch den Wünschen der Bezugspersonen.


 

worte
   

 

 
Impressum       Webdesign: www.andrea-brauner.de